Nicolas Mettenheimer
Katharina Vetter

Zahnarztpraxis

Öffnungszeiten
Mo, Di, Do: 8–13 | 14–18 Uhr
Mi: 8–13 Uhr | Fr: 8–12
Telefon: 069 476861
veneer1.jpg
veneer2.jpg

Brücken

Ein sicherer und fester Zahnersatz

Sind alle Maßnahmen gescheitert, einen erkrankten Zahn in der Mundhöhle zu belassen, kommt es durch Zahnverlust zu unschönen Zahnlücken.

Der Verlust eines Zahnes hat noch weitaus schlimmere Folgen:

Folge:

Kiefergelenk und Kaumuskulatur versuchen den Zahnverlust zu kompensieren. Langfristig entstehen auch hier Folgeschäden!

Eine Zahnlücke sollte also dringend geschlossen werden.

Eine sehr weit verbreitete Möglichkeit, neben einer Implantation, bieten sogenannte Brücken. Nachbarzähne dienen hierbei als Brückenpfeiler. Sie werden beschliffen und überkront. Den zu ersetzenden Zahn bezeichnet man als Brückenglied. Dieses ist fest mit den Brückenpfeilern verbunden.

Brücken werden aus den gleichen Materialien hergestellt wie Kronen. Meist bestehen sie aus einem Metallgerüst und einer zahnfarbenen Keramikvollverblendung. Im Falle von kurzen Brücken kommen neuerdings auch Vollkeramiken zum Einsatz.

Da Brücken fest „einzementiert“ werden, bieten sie im Vergleich zu herausnehmbarem Zahnersatz einen sehr hohen Tragekomfort.